Startseite > Wissen > Inhalt
ICmed und e-Caregiving Partner zur Verstärkung des Engagements von Patienten und Betreuern
Oct 16, 2018
BALTIMORE, MD, 15. Oktober 2018 / 24-7PressRelease / - ICmed und e-Caregiving, eine Tochtergesellschaft von Innovative Caregiving Solutions LLC, haben heute eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben. Die beiden Unternehmen verbessern das Engagement der Patienten und verbessern ihre gesundheitlichen Ergebnisse, zum Teil mit Produkten und Technologien zur Unterstützung von informellen und familiären Betreuern. Ein Markt, den Medicare in den Vereinigten Staaten auf sechsundsechzig Millionen geschätzt.

ICmed verbessert die Interaktion von Patienten und Pflegekräften mit einer mobilen App für den Verbraucher, die mit einem Workflow und Kommunikations-Dashboard für Unternehmen verbunden ist. Über das Dashboard können Organisationen ihre Gesundheitsbevölkerung analysieren, einbeziehen, informieren und aufklären. Innovative Caregiving Solutions ist der Inhaber von e-Caregiving, einem führenden Hersteller von evidenzbasierten Bildungsinhalten, der Pflegepersonen über allgemeine Pflege sowie über zustandsspezifische Pflege informiert.

Die beiden werden gemeinsam Vertrieb, Marketing und Geschäftsentwicklung durchführen. Insbesondere wird die umfangreiche Car-Cariving-Inhaltsbibliothek von e-Caregiving digitalisiert und in die Engagement-Lösung von ICmed integriert. Über die Engineed Targeted Educational Assistance (TEA) von ICmed werden die Inhalte von e-Caregiving den Kunden von ICmed und der Bevölkerung des Kunden über die mobile App von ICmed zur Verfügung gestellt.

Der Chief Clinical Officer von e-Caregiving, Tina M. Marrelli, MSN, MA, RN, FAAN, hat mehr als 10 Bücher über die Pflege geschrieben, darunter das "Handbuch der Standards für die Gesundheitsfürsorge: Qualität, Dokumentation und Erstattung", das "Hospiz & Palliative Care Handbook "," Ein Leitfaden für die Pflege von Kindern: Was kommt als Nächstes? "Und" Der Leitfaden für den Krankenschwester-Manager ". e-Caregiving wendet einen evidenzbasierten Standard für Inhalte und Materialien an. Gemeinsame Pflegebedingungen werden abgedeckt, einschließlich der wichtigsten Punkte für Sicherheit, Komfort und Qualität.

"Wir wissen, wie wichtig familiäre Bezugspersonen sind, um Patienten erfolgreich zu engagieren und die gesundheitlichen Ergebnisse zu verbessern. Es ist jedoch auch klar, dass die Pflegekräfte mehr Ressourcen und Unterstützung benötigen. Viele arbeiten Vollzeit, dann verbringen sie 25 Stunden pro Woche, um einen geliebten Menschen zu betreuen. Alle Wenn wir den Zugang zu den e-Caregiving-Inhalten verbessern können, sind die Vorteile von ICmed und die Ergebnisse für unsere Kunden durch die Tiefe und Breite der Inhalte von e-Caregiving erheblich verbessert ", sagte Anil Kshepakaran, CEO und Gründer von ICmed.

Die ICmed-Lösung wird von Organisationen und Unternehmen lizenziert, die eine spezielle Bevölkerung einbeziehen, informieren und ausbilden wollen, um die medizinischen und gesundheitlichen Ergebnisse zu verbessern und die Gesundheitskosten zu senken. Zu den Verwendungsmöglichkeiten gehören Senioren, die vor Ort altern, Pflegeeinrichtungen, Entlassungsmaßnahmen / -unterstützung zur Verringerung des Krankenhausaufenthalts, Veteranen, die komplexe gesundheitliche Probleme behandeln, Systeme, die chronisch kranke Menschen behandeln, und andere, die auf eine Verbesserung des Gesundheitsverhaltens und der Ergebnisse abzielen.

"Als ich jahrelang zu Hause auf meinen süßen, sehr gebrechlichen, 96-jährigen Schwiegervater aufpaßte, wurde mir klar, dass Familienangehörige und befreundete Angehörige schrecklich unterversorgt waren. E-Caregiving war speziell darauf ausgerichtet, diese wichtigen Mitglieder der Gesundheit zu unterstützen Die Lieferung mit ICmed bringt diese wichtigen praktischen Informationen in die Hände der Familie und der befreundeten Betreuer, wenn diese am dringendsten benötigt werden ", sagte Tina M. Marrelli MSN, MA, RN, FAAN und Chief Clinical Officer von Innovative Caregiving Solutions.

Medicare schätzt, dass sich zwanzig Prozent der Amerikaner um ein älteres, schwerkrankes oder behindertes Familienmitglied oder einen alten Freund kümmern, und vielen fehlt es an kritischem Wissen, wie man sich kümmert. Zahlreiche Studien, wie zum Beispiel Die vielen Gesichter der Pfleger des TransAmerica-Instituts : Ein näherer Blick auf die Pflege und deren Auswirkungen , zeigen, dass familiäre oder informelle Pflegekräfte zunehmend Zeit und Geld benötigen und zusätzliche Ressourcen, Unterstützung und Werkzeuge benötigen. Diese Studie ergab, dass 36 Prozent der Betreuungspersonen 100 oder mehr Stunden pro Monat für die Pflege aufwenden, im Durchschnitt 50 Stunden pro Monat. Darüber hinaus haben 54% der Befragten Vollzeitstellen. Diese Informationen unterstützen die Notwendigkeit einer effektiven Aufklärungsarbeit und Unterstützung. ICmed und e-Caregiving haben sich zusammengeschlossen, um diese Herausforderung zu meistern, die uns alle betrifft.

ICmed und e-Caregiving verbessern das Engagement der Patienten und ihre gesundheitlichen Ergebnisse, zum Teil mit Produkten und Technologien zur Unterstützung informeller und familiärer Pflegepersonen. Ein Markt, den Medicare in den USA auf sechsundsechzig Millionen geschätzt.

Weitere Informationen zu e-Caregiving finden Sie unter: www.e-Caregiving.com

Weitere Informationen zu ICmed finden Sie unter www.icmedonline.com , auf Twitter unter @ICmedonline und auf Facebook unter facebook.com/icmedonline.
Produktshow