Startseite > Wissen > Inhalt
Kay Slocum, Ph.D., verliehen mit dem Albert-Nelson-Marquis-Preis für Lebenswerk von Marquis Who´s Who
Sep 20, 2018
RENO, NV, 19. September 2018 / 24-7PressRelease / - Marquis Who´s Who, der weltweit führende Herausgeber biographischer Profile, ist stolz darauf, Kay Slocum, Ph.D., den Albert Nelson Marquis Lifetime Achievement Award zu überreichen. Dr. Slocum ist ein versierter Angestellter und feiert langjährige Erfahrung in ihrem beruflichen Netzwerk. Sie wurde für ihre Leistungen, Führungsqualitäten und die Referenzen und Erfolge, die sie in ihrem Bereich gesammelt hat, ausgezeichnet. Wie in allen biographischen Volumen von Marquis Who-Who werden die profilierten Personen auf der Grundlage des aktuellen Referenzwerts ausgewählt. Faktoren wie die Position, bemerkenswerte Leistungen, Sichtbarkeit und Prominenz in einem Feld werden bei der Auswahl berücksichtigt.

Mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung war Dr. Slocum von 1988 bis 2010 Gerhold-Professor für Geisteswissenschaften an der Capital University und war Bratschist beim Kammerorchester ProMusica von Columbus (1992 bis 2010). Neben ihrer Arbeit in der Hochschulbildung ist sie eine renommierte Autorin. Sie schrieb "Liturgies zu Ehren von Thomas Becket", "Mittelalterliche Zivilisation", "Quellen in mittelalterlicher Kultur und Geschichte" und "Der Kult von Thomas Becket: Geschichte und Kultur" Historiographie durch Acht Jahrhunderte "neben vielen Artikeln in wissenschaftlichen Publikationen.

Dr. Slocum begann ihre Karriere an der Juilliard School, wo sie bei Robert Mann studierte. Anschließend besuchte sie die Youngstown State University, an der sie einen Master of Arts in mittelalterlicher Geschichte absolvierte. 1987 promovierte Dr. Slocum (auch in mittelalterlicher Geschichte) an der Kent State University. Sie ist Mitglied der American Musicological Society, der Medieval Academy of America und der American Viola Society.

Ihr Erfolg verdankt sie ihren Mentoren, einschließlich ihrer ehemaligen Lehrer, Dr. Leslie Domonkos und Dr. Coburn Graves. Dr. Slocum wurde während ihrer gesamten Karriere für ihre Beiträge gewürdigt. Sie erhielt unter anderem den Praestantia Award der Capital University für hervorragende Leistungen in der Lehre. Sie wurde in zahlreichen Publikationen vorgestellt, darunter auch in mehreren Ausgaben von Who's Who in America.

In Anerkennung der herausragenden Beiträge zu ihrem Beruf und der Marquis Who´s Who-Community wurde Dr. Slocum auf der Website des Albert Nelson Marquis Lifetime Achievement vorgestellt. Bitte besuchen Sie www.ltachievers.com für weitere Informationen zu dieser Ehre.

Seit 1899, als AN Marquis die erste Ausgabe von Who´s Who in America® veröffentlichte, hat Marquis Who´s Who® das Leben der erfahrensten Einzelpersonen und Innovatoren aus allen wichtigen Bereichen, darunter Politik, Wirtschaft, Medizin, Recht, Bildung, dokumentiert. Kunst, Religion und Unterhaltung. Heute ist Who's Who in America® eine unverzichtbare biografische Quelle für Tausende Forscher, Journalisten, Bibliothekare und Executive Search-Unternehmen auf der ganzen Welt. Marquis® veröffentlicht jetzt viele Who's Who-Titel, darunter Who is Who in America®, Who is Who in der Welt®, Who´s Who im amerikanischen Recht®, Who's Who in Medizin und Gesundheitswesen®, Who's Who in Wissenschaft und Technik® und Who's Who Asia®. Marquis®-Publikationen können auf der offiziellen Website von Marquis Who's Who® unter www.marquiswhoswho.com besucht werden .
Produktshow