Startseite > News > Inhalt
Harley A. Thronson, Ph.D., mit dem Albert-Nelson-Marquis-Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Von Marquis Who is Who
Jun 09, 2018

ALEXANDRIA, VA, 09. Juni 2018 / 24-7Pressemitteilung / - Marquis Who´s Who, der weltweit führende Herausgeber von biographischen Profilen, ist stolz, Harley A. Throns, Ph.D., mit dem Albert Nelson Marquis Lifetime Achievement Award zu überreichen. Ein versierter Angestellter Dr. Thronson feiert jahrelange Erfahrung in seinem professionellen Netzwerk und wurde für seine Leistungen, Führungsqualitäten und die Referenzen und Erfolge, die er in seinem Bereich gesammelt hat, bekannt. Wie in allen biographischen Volumen von Marquis Who-Who werden die profilierten Personen auf der Grundlage des aktuellen Referenzwerts ausgewählt. Faktoren wie die Position, bemerkenswerte Leistungen, Sichtbarkeit und Prominenz in einem Feld werden bei der Auswahl berücksichtigt.

Als Astronom und leitender Wissenschaftler für Advanced Astrophysics Mission Concepts bei der National Aeronautics and Space Administration (NASA) seit 2011, begann Dr. Thronson seine Karriere als Stabswissenschaftler an der University of Arizona im Jahr 1978. Nach seinem Einstieg in die akademische Welt lehrte er als Professor Assistent und außerordentlicher Professor an der University of Wyoming für 10 Jahre, erhielt den Titel eines ordentlichen Professors im Jahr 1991 und hielt einen Termin beim Royal Observatory in Edinburgh, Schottland.

Heute leitet Dr. Thronson mehrere kleine Teams, die fortschrittliche Entwürfe für astrophysikalische Missionen entwickeln, bewerten und befürworten, mit dem Ziel, frühzeitig in Technologieinvestitionen zu investieren, damit diese Missionskonzepte über die Schlüsseltechnologien verfügen, die sie ermöglichen. Diese Teams versuchen, 20 bis 30 Jahre in die Zukunft zu blicken, um wissenschaftliche Ziele der Astrophysik zu identifizieren und mit der Entwicklung von Missionskonzepten zu beginnen, um diese wissenschaftlichen Ziele zu erreichen. Dr. Thronson hat auch zusätzliche Teams koordiniert, um Konzeptszenarien für wesentlich kostengünstigere menschliche Missionen zum Mars zu entwickeln. Er hofft, bald ein oder mehrere Teleskopdesigns seines Teams zu entwickeln, die derzeit entwickelt werden, um von den National Academies in seinen Decadal Surveys of Astrophysics für die NASA ausgewählt zu werden, die in den folgenden Jahren initiiert werden sollen.

Dr. Thronson war für die Auswahl fortschrittlicher Technologien verantwortlich, um zukünftige Wissenschaftsmissionen zu ermöglichen. Außerdem war er als Program Scientist für das Hubble-Weltraumteleskop, das Spitzer-Weltraumteleskop, das James Webb-Weltraumteleskop, das SOFIA Airborne Observatory und das NASA Astrobiology-Programm tätig. Er war leitender Wissenschaftler in mehreren langfristigen Planungsteams, war Ko-Vorsitzender der Telekommunikationskolloquien von Future In-Space Operations und leitete das Planungsteam für mehr als ein Dutzend Fachkonferenzen und Symposien.

Während seiner Amtszeit hat Dr. Thronson mehr als 120 Forschungsarbeiten veröffentlicht und elf Bücher herausgegeben. Als langjähriges Mitglied der Astronomical Society of Pacific und der Royal Astronomy Society ist Dr. Thronson auch Vorstandsmitglied von Explore Mars, Inc., Vizepräsident für Programme bei der American Astronautical Society und Mitglied der International Astronomical Union, wo Zuvor war er in zahlreichen Funktionen tätig. Vor Ort ist er seit 2012 als Leiter von freiwilligen Dozenten an der Christ Church Alexandria, der Heimatkirche von George Washington, tätig. Zuvor war er Vorstandsmitglied des Wyoming Children's Museum in Laramie, WY. Verheiratet mit Frau Laura Giza sine 2010 mit zwei Kindern, promovierte Dr. Thronson 1971 an der University of California, Berkeley, und promovierte 1978 in Astrophysik an der University of Chicago. Er wurde in der ersten Ausgabe hervorgehoben von Who is Who in Wissenschaft und Technik.

Harley A. Thronson, Ph.D., wurde in Anerkennung seiner herausragenden Beiträge zu seinem Beruf und der Marquis Who's Who-Community auf der Website von Albert Nelson Marquis Lifetime Achievement vorgestellt. Bitte besuchen Sie www.ltachievers.com für weitere Informationen zu dieser Ehre.

Seit 1899, als AN Marquis die erste Ausgabe von Who´s Who in America® veröffentlichte, hat Marquis Who´s Who® das Leben der erfahrensten Einzelpersonen und Innovatoren aus allen wichtigen Bereichen, darunter Politik, Wirtschaft, Medizin, Recht, Bildung, dokumentiert. Kunst, Religion und Unterhaltung. Heute ist Who's Who in America® eine unverzichtbare biografische Quelle für Tausende Forscher, Journalisten, Bibliothekare und Executive Search-Unternehmen auf der ganzen Welt. Marquis® veröffentlicht jetzt viele Who's Who-Titel, darunter Who is Who in America®, Who is Who in der Welt®, Who´s Who im amerikanischen Recht®, Who's Who in Medizin und Gesundheitswesen®, Who's Who in Wissenschaft und Technik® und Who's Who Asia®. Marquis®-Publikationen können auf der offiziellen Website von Marquis Who's Who® unter www.marquiswhoswho.com besucht werden .

Produktshow