Startseite > News > Inhalt
MoonX schließt sich mit ASSIST in Südkorea zusammen, um seine disruptiven Technologien zu verbessern
Aug 16, 2018

GENF, SCHWEIZ, 16. August 2018 / 24-7Pressemitteilung / - Um das Ziel der technologischen Dominanz im Bereich digitaler Assets zu erreichen, hat MoonX eine strategische Verbindung mit aSSIST (The Seoul School of Integrated Science and Technology) initiiert. in Südkorea.

Die Technologien und Innovationen, die MoonX einsetzt, führen zu einem Trend zu ICOs ("Initial Coin Offerings"), von denen Experten voraussagen, dass sie den IPO verbessern werden. Dies gilt, da das Interesse am Startup bei der umgekehrten ICO-Notierung weiter steigt.

MoonX ist in Crypto Exchanges mit seinem Bekenntnis zu Technologie und Dezentralisierung der Konkurrenz voraus. Die Server befinden sich jetzt in kryogenen Bunkern. Dies ist das erste wirklich dezentralisierte Ökosystem für den Eigentümeraustausch.

MoonX nutzt auch die Antwortzeit von Nanosekunden. Dies ist Lichtjahre vor traditionellen Börsen wie Nasdaq, ICE, LSE. Ein klares Indiz dafür, dass die Zukunft in einem wirklich dezentralisierten Austausch liegt.

"Bei unserer Marke geht es darum, eine dezentralisierte Wirtschaft zu schaffen, indem wir keine Gebühren erheben, sondern den Mitgliedern Moon Money in Höhe von Aktien innerhalb des Unternehmens zur Verfügung stellen. Wir beseitigen die Beziehungen zwischen Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Kunden und Unternehmern, um mehr Peer-to-Peer-Beziehungen zu schaffen. eine gleichwertige Beziehung, die unseren Mitinhabern die schnellste und sicherste Austauschtechnologie bietet, die von unabhängigen Experten von Drittanbietern geprüft wurde ", sagt Dr. Nithin Palavalli, Chief Executive von MoonX.

Tony Lee, Finanzcontroller bei MoonX, fügt hinzu: "Wir wollen unseren Krypto-Austausch und unsere revolutionären Münzmechanismen als Transaktionshub für alle Krypto-Assets nutzen, von denen andere Münzen profitieren und mehr Menschen den Handel ermöglichen. Das Ziel ist es, der Gesellschaft zu helfen und das Bestehende zu lösen soziale Probleme der Welt. "

MoonX wird vom BCH Angel Fund (unterstützt von IDG & BITMAIN) und Fission Capital (unterstützt von Shenbo of Fenbushi) finanziert. Weitere Investoren sind NGC (Neo Global Capital), Node Capital, DHVC, Pre Angel, Linear VC, Du Capital, FTIG und 20 weitere.

MoonX beabsichtigt, Promotions- und Forschungsprogramme an Universitäten und Forschungsinstituten auf der ganzen Welt zu fördern.

Marketing- und PR-Kontakt
Brian Soans
brian@moon.family
www.moon.family

Produktshow