Startseite > News > Inhalt
Dinge, die volle Gesicht Schnorchel Masken sind nicht so gut mit
Feb 27, 2018

CONS | Dinge, die mit Schnorchelmasken voll sind, sind nicht so gut mit

Diese Masken sind für das ruhige Schnorcheln an der Oberfläche in relativ ruhigem Wasser konzipiert. Wie bei herkömmlichen Masken tritt Wasser in den Schnorchel ein, wenn Sie Ihren Kopf zu weit nach vorne lehnen, da dies den Schwimmer nicht wie gewünscht aufsteigen lässt. Das Schwimmersystem funktioniert nur, wenn sich der Schnorchel in senkrechter Position befindet.

Kaufen Sie diese nicht, wenn Sie denken, dass Sie sie beim Schwimmen verwenden können. Diese sind einfach nicht dafür ausgelegt, und Sie werden von seiner Leistung enttäuscht sein.

Diese sind nicht für das Freitauchen gedacht. Aufgrund des Luftvolumens im Gesichtshohlraum der Maske wird es unter Tiefen von 10 Fuß schnell unangenehm.

Bärte lassen Wasser in die Maske eindringen. Dies gilt sowohl für traditionelle Masken als auch für Vollgesichts-Schnorchelmasken. Bärte schaffen winzige Räume, in denen Wasser langsam eindringen kann.

Selbst wenn es sich wie ein fester Verschluss anfühlt, kann ein Fransen oder langes Haar, das zwischen dem Silikon der Maske und Ihrer Haut eingeschlossen ist, Wasser in die Maske gelangen lassen. Achten Sie beim Anziehen der Maske darauf, dass Sie lange Haare vollständig aus dem Weg räumen.

Wie bei allen Unterwassersportarten, atmen Sie immer gleichmäßig und ruhig ein. Wenn Sie längere Strecken schwimmen, um zu einem neuen Schnorchelort zu gelangen, entfernen Sie die Maske. Schweres Atmen / Trainieren ist in Vollgesichtsmasken-Designs weniger effektiv.


Produktshow